28 … Die Woche im WILIH-Land

Höhepunkt der Woche 28 (6. bis 12. Juli 2015) ist das Wochenende: zwei Tage Hocketse bei der Feuerwehr in Hedelfingen, Sommerfeste und ein Chorkonzert. Was ist sonst noch los im WILIH-Land?

Am Montag trifft sich der NeckarTauschRing der Oberen Neckarvororte in Hedelfingen zum Stammtisch mit Schnäppchenmarkt (19.30 Uhr: Gemeindezentrum der kath. Kirche St. Markus, Otto-Hirsch-Brücken 20-22). Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Vogt kommt am Mittwoch nach Sillenbuch. Auf Einladung der Heuriedbucher Sozialdemokraten wird sie im Clara-Zetkin-Haus über die Freihandelsabkommen TTIP und CETA diskutieren (19 Uhr: Waldheim, Gorch-Fock-Straße 26).

Am Donnerstag treffen sich die „Reizenden Jungs” aus Heumaden zum Clubabend – übrigens an jedem Donnerstag (18.50 Uhr: Waldheim Hedelfingen, Am Bergwald 19. Gäste sind bei den Skatspielern immer herzlich willkommen. Infos bei Klaus Stelzer (Tel. 0711/415542).

Die Jugendbühne Ostfildern führt am Freitag die tragische Komödie „Der Besuch der alten Dame” von Friedrich Dürrenmatt auf (19.30 Uhr: Zentrum Zinsholz, Ruit, Kirchheimer Straße 123). Karten für Erwachsene: neun Euro, ermäßigt sechs Euro. Karten unter karten@jubo.info.

Am Samstag (ab 17 Uhr) und Sonntag (ab 11 Uhr) lädt die Freiwillige Feuerwehr Hedelfingen zur Hocketse mit großem Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein an und in ihr Feuerwehrhaus ein (Heumadener Straße 37).

Sommerfeste feiern am Samstag das Wohnstift Augustinum (10-17 Uhr: Florentiner Straße 20, Riedenberg) sowie der Obst- und Gartenbauverein Rohracker (15-19 Uhr in der Rohracker Kelter, Sillenbucher Straße 19).

Am Sonntag gastieren einige Chöre aus der Region im Rahmen der Filder Chortage in der Heumadener Gnadenkirche (Bockelstraße 125 A). Bei dem um 18 Uhr beginnenden Chorkonzert ist natürlich auch der Liederkranz Heumaden mit seinem Gemischten Chor und den Fun Singers zu hören.

Veranstaltungstipps finden Sie jede Woche im WILIH-Veranstaltungskalender – ab Dienstag im ePaper der aktuellen Ausgabe.

Noch ein Tipp für Bescheidwisser: Wer in Zukunft immer sofort über neue Meldungen informiert sein möchte, abonniert WILIHs Info-Service (linke Spalte, unter ePaper). Dann werden Sie immer via eMail benachrichtigt, sobald es „Neues aus dem WILIH-Land” zu berichten gibt. Kostet nix, macht schlauer.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de