BMX-Bahn umgestaltet – Jugendliche beteiligt

Ostfildern-Kemnat … Mehrere Jugendliche haben die Möglichkeit genutzt, ihre Ideen bei der Sanierung der BMX-Bahn in Kemnat einzubringen. Nach einem Aufruf stellten sie in E-Mails und kleinen Zeichnungen Punkte dar, die aus ihrer Sicht verbessert werden sollten. Außerdem trafen sie sich mit Mitarbeitern des städtischen Freiflächenmanagements zur Absprache vor Ort.

In den Osterferien war es dann so weit. Die beauftragte Firma baute in Kooperation mit den Jugendlichen die Bahn um. Diese fuhren dabei mit ihren Rädern zwischendurch immer wieder zur Probe durch das Gelände. Neben der umgestalteten Strecke werden nun noch eine Sitzgelegenheit und ein Papierkorb aufgestellt. Beatrix Pfotenhauer vom Ostfilderner Freiflächenmanagement war mit dem gesamten Ablauf sehr zufrieden: „Allen engagierten BMX-Fahrern einen herzlichen Dank für das tolle Ergebnis.“

Die nun umgestaltete BMX-Bahn ist vorzugsweise mit Fahrrädern zu nutzen, wobei gegenseitige sportliche Rücksichtnahme vorausgesetzt wird. Die Bahn gilt nicht als Spielplatz, so dass Kleinkinder nur unter der Aufsicht von Eltern den Fahrern zuschauen dürfen. Damit die Fahrer künftig kleinere Formen entlang der Strecke selbst modellieren können, stellt die Stadtverwaltung vor Ort das nötige Material bereit – auch das war eine der Anregungen der Jugendlichen.

Quelle und Foto (Pfotenhauer): Stadt Ostfildern

Wer nichts Neues aus dem WILIH-Land verpassen möchte, kann WILIH auch abonnieren. Kostenlos natürlich. Wie das geht, erfahren Sie nach einem Klick hier. Und das dürfen Sie gerne auch weiterempfehlen.

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!