CDU-Vorsitz – Sillenbuch tendiert zu Röttgen

Stuttgart-Sillenbuch … Der Vorstand der CDU Sillenbuch/Heumaden/Riedenberg begrüßt die Einbeziehung der Mitglieder bei der Wahl des neuen Parteivorsitzenden und ruft seine Mitglieder dazu auf, sich an der Befragung zu beteiligen. Die kommissarische Vorsitzende Claudia Pfeiffer betont: „Es ist richtig, dass nach den katastrophalen Wahlergebnissen des Jahres 2021 mehr auf die Basis der CDU gehört wird. Zudem stehen drei respektable Bewerber zur Wahl, denen man das Vorsitzenden-Amt durchaus zutrauen kann.“

Pressesprecher Julian Schahl ergänzt: „Es ist bedauerlich, dass keine Frauen und jüngere Kandidaten den Mut gehabt haben zu kandidieren. Dies hätte der CDU gutgetan und das gesamte Spektrum der Partei besser abgebildet.“

Ein Stimmungsbild innerhalb des Vorstands der CDU-Bezirksgruppe Sillenbuch ergab unterschiedliche Einschätzungen hinsichtlich des favorisierten Vorsitzenden, gleichzeitig aber auch eine mehrheitliche Tendenz, bei der Befragung für Norbert Röttgen zu stimmen. Dieser hatte sich im Frühjahr sehr deutlich hinter die Ziele des „Sillenbucher Weckrufs“ gestellt, in dem die CDU Sillenbuch mutige Reformen von der Bundes- und Landes-CDU gefordert hatte.

Quelle: CDU Sillenbuch. Foto (© Steffen Roth): Norbert Röttgen

wilih.de empfiehlt auch Informationen zum Thema Impfen … Impfkampagne Baden-WürttembergImpftermine in StuttgartImpfaktionen im Landkreis Esslingen – danke fürs Weiterempfehlen! 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!