Gutscheine jetzt kaufen – Betriebe unterstützen

Stuttgart-Sillenbuch … Die Corona-Krise macht auch der örtlichen Geschäftswelt schwer zu schaffen. Deshalb ist in Sillenbuch eine Idee entstanden, mit der alle Bürger helfen können, ihre Geschäfte und Selbstständigen zu unterstützen – eine Gutschein-Aktion. Schirmherr dieser von der „Sillenbucher Meile” organisierten Aktion ist der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Dr. Stefan Kaufmann.

Viele Geschäfte, die zur Zeit nicht öffnen dürfen, machen deshalb keinen Umsatz. Dabei würde ihnen jeder Euro helfen, um zum Beispiel Mitarbeiter und Miete weiter bezahlen zu können. Die von dem früheren Sillenbucher Bezirksbeirat Prof. Dr. Hendrik Wolff  angestoßene und von „Sillenbucher Meile” sowie WILIH begleitete Aktion möchte vor allem Geschäften und der Gastronomie im Stadtbezirk über die schwierigen Wochen der Corona-Krise helfen – insbesondere was die Liquiditätssituation angeht. Für weitere Unterstützung durch Einzelpersonen, Vereine und Organisationen ist die Initiative offen und freut sich über jede Idee und Anregung.

So können Kunden jetzt dazu beitragen, die geschätzte Infrastruktur vor Ort zu stützen:

• Kaufen Sie bei den lokalen Geschäften ein, die weiterhin geöffnet haben.

• Informieren Sie sich bei geschlossenen Geschäften und Restaurants, welche Möglichkeiten des Einkaufs über Internet, Liefer- und Abhol-Services bestehen und nutzen Sie diese.

• Kaufen Sie bei Ihren Geschäften und der Gastronomie Gutscheine für die Zeit nach der Corona-Krise. Die Liquiditätszuflüsse beim Kauf von Gutscheinen können den Unternehmen über die Zeit hoher Zahlungsausfälle hinweghelfen.

Um auch Unternehmern, die zur Zeit keine Kundenkontakte haben dürfen und keinen eigenen Gutscheinversand anbieten, die Möglichkeit eines Gutscheinverkaufs vor Ort in Sillenbuch zu bieten, hat sich Maarit Schneider-Penna –  Inhaberin von Tante M. unverpackt – bereit erklärt, während der Öffnungszeiten ihres Unverpackt-Ladens an der Eduard-Steinle-Straße 6  ganz unbürokratisch auch Gutscheine anderer Unternehmen anzubieten. Dies sind derzeit (Stand: 3.4.2020):

Friseur Pierrot

Schuh Duffner

Mademoiselle Pamplemousse

Sillenbucher Reisebüro

Frisör Stick.

Weitere Unternehmer, die gerne bei der Gutschein-Aktion mitmachen möchten, dürfen sich gerne bei der Sillenbucher Meile oder WILIH melden. Der Kontakt wird dann zeitnah hergestellt.

• Informieren Sie Ihren Freundes- und Bekanntenkreis über alle Angebote der Unternehmen vor Ort und deren Besonderheiten in der Krise.

Dr. Stefan Kaufmann als Schirmherr der Initiative sagt: „Die jetzige Krise ist zuerst eine Gesundheits-Krise. Wir müssen aber dringend verhindern, dass viele kleine Unternehmen diese Krise wirtschaftlich nicht überleben und verschwinden. Hierbei kann jeder von uns als Konsument helfen.“

Salvatore Ciminnisi, der Vorsitzende der „Sillenbucher Meile”, ergänzt: „Wir als Geschäftsleute sind im Moment in einer besonders schwierigen Situation und wollen vor allem nicht unsere Kundschaft enttäuschen und verlieren. Wenn Sie uns jetzt helfen und bereit sind, neue Wege im Verkauf und Vertrieb einzuschlagen, werden wir diese Unterstützung unseren Kunden nie vergessen und nach der Krise wieder persönlich für Sie da sein.“

 

Foto oben: Maarit Schneider Penna in ihrem Unverpackt-Laden in Sillenbuch unterstützt die Gutschein-Aktion.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!