Morgen in Rohracker: Traubenlese live erleben!

Stuttgart-Rohracker … Erleben Sie die Jahreszeiten, die Entwicklung der Weinstöcke und die einzigartige Lebewelt in den terrassierten Weinbausteillagen in Rohracker! So lautete dreimal in diesem Jahr das Motto einer einzigartigen Veranstaltungsreihe, die die Weingärtnergenossenschaft (WG) Rohracker anlässlich ihres hundertjährigen Bestehens auf die Beine gestellt hatte. Am Samstag, 21. September, findet nun die vierte und letzte Jahreszeitenführung statt (14 Uhr: Treffpunkt an der Endhaltestelle Rohracker der Buslinie 62, unterhalb der Weinklinge). Die Führung ist kostenlos. Eine Teilnehmerbeschränkung gibt es nicht.

„Wir testen unsere Sinne“

Diese vierte und letzte Jahreszeitenwanderung hat das schönste Thema im Weinbau zum Gegenstand: die Traubenlese. Nichts macht mehr Freude, als nach unzähligen Arbeitsstunden mit Freuden gesundes und reifes Lesegut zu ernten. Die vergangenen heißen Tage haben – gepaart mit guten Bodenfeuchteverhältnissen – zu einer außerordentlich schnellen Reife der Beeren geführt. Die Ernte wird deswegen während der Führung bereits im vollen Gange sein. „Wir nehmen verschiedene Sorten unter die Lupe“, kündigt Markus Wegst an. Der Aufsichtsratsvorsitzende der WG Rohracker übernimmt wieder die fachkundige Führung. Der Wengerter verspricht: „Wir testen unsere Sinne mit unterschiedlichen Aromen und Reifegraden der Trauben.“

In Rohracker bleibt die Kulturlandschaft lebendig

Der Weinbau in Rohracker wird wie seit Jahrhunderten in terrassierten Steillagen betrieben. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Das Zauberwort zum Erhalt der ursprünglichen Landschaft und deren Artenreichtum lautet: Handarbeit. Was hier lebendige Realität ist, ging anderswo verloren: Die Schönheit der alten Kulturlandschaft fiel nicht der „Rasierklinge“ der Rebflurbereinigung zum Opfer. Die lebendige Landschaft in Rohracker liefert ein anschauliches Beispiel von Kultur und Geschichte, von Vielfalt und Eigenart und ist bei entsprechender Kontinuität wichtiger Bestandteil heutiger Heimat.

WILIH-Berichte über die ersten drei Jahreszeitenwanderungen und ihre Themen finden Sie hier: Winterausklang, Frühjahr und Sommer – jeweils mit vielen schönen Fotos.

Foto oben: So weit waren die Kernertrauben an der Burghalde in Rohracker in der vorigen Woche.

Weitere aktuelle WILIH-Berichte über den Stadtbezirk Hedelfingen finden Sie hier.

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de