Polizei sucht Unfallzeugen: Wer hatte grün?

Ostfildern-Ruit … Noch Zeugen sucht die Polizei in Filderstadt zu einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend (13.3.2016) kurz nach 20 Uhr auf der Stuttgarter Straße Höhe Einmündung Scharnhauser Straße in Ruit ereignet hat.

Ein 23-Jähriger aus Möckmühl war mit seinem 3er BMW in Richtung Kirchheimer Straße unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein 25-Jähriger aus Ostfildern mit seinem Ford Fiesta die Scharnhauser Straße und wollte an der Einmündung nach links in die Stuttgarter Straße einbiegen. Im Einmündungsbereich, der durch eine Ampel geregelt ist, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Aufprall war so heftig, dass an den Autos die Airbags auslösten und hierbei der Fiestafahrer und eine Mitfahrerin leichte Blessuren erlitten. Sie konnten nach kurzer ärztlicher Behandlung wieder aus der Klinik entlassen werden. An den Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 17.000 Euro.

Beide Fahrzeuglenker gaben bei der Unfallaufnahme zu Protokoll, dass sie bei Grünlicht in den Einmündungsbereich eingefahren seien. Die Polizei sucht jetzt noch neutrale Unfallzeugen. Sie werden gebeten, sich unter Tel. (0711) 7091-3 zu melden.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Einfach „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!