Telefonraub – 17-jährigen Tatverdächtigen ermittelt

Stuttgart-Heumaden … Polizeibeamte haben einen 17 Jahre alten Jugendlichen, der am 9.4.2021 einen 21-Jährigen am Theodor-Schöpfer-Weg geschlagen und so die Herausgabe von dessen Mobiltelefon erpresst haben soll, als Tatverdächtigen ermittelt (siehe hier).

Umfangreiche Ermittlungen führten auf die Spur des Jugendlichen. Die Beamten durchsuchten am Donnerstag (20.5.2021) seine Wohnung und fanden die mutmaßliche Tatkleidung. Sie beschlagnahmten mehrere Speichermedien, die noch ausgewertet werden müssen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten den jungen Mann wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!