Endspurt für neue Gashochdruckleitung

Stuttgart-Sillenbuch … Die Erneuerung einer wichtigen Gasleitung in Sillenbuch durch die Netze BW geht in den Endspurt. Über die Trasse werden neben Sillenbuch auch weitere Stadtteile und die Fildergemeinden mit Erdgas versorgt.

Bereits im Sommer bis Ende des vergangenen Jahres waren Leitungen im Bebenhäuser Weg, in der Straße Am Eichenhain sowie im Hermann-Löns-Weg und in Teilen des Ilse-Beate-Jäkel-Wegs bis über die Spaichinger Straße verlegt worden.

Nach einer witterungsbedingten Unterbrechung werden die Arbeiten nun voraussichtlich ab dem 29. März im Ilse-Beate-Jäkel-Weg fortgesetzt. Im letzten Bauabschnitt wird die Gasleitung zwischen der Spaichinger Straße und der Kirchheimer Straße auf circa 280 Metern erneuert. Das neue Stahlrohr wird im offenen Graben verlegt, die alte Leitung wird entfernt.

Begonnen wird von der Kirchheimer Straße in Richtung Spaichinger Straße. Der Ilse-Beate-Jäkel-Weg wird dafür abschnittsweise gesperrt. Wenn alles gut geht, sollen die Arbeiten Ende Mai komplett abgeschlossen sein. Die Netze BW bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Quelle: EnBW

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!