Eine Baustelle kommt selten allein

Stuttgart-Hedelfingen … Auf der Großbaustelle vor und neben dem Hedelfinger Bürgerhaus wurden bislang etliche Vorarbeiten erledigt (Foto oben). In der vergangenen Woche sind zunächst Gas- und Wasserleitungen verlegt worden. Anschließend kommen Strom- und Telefonkabel an die Reihe.

Die „richtige Maßnahme” beginne anschließend mit dem Verbau für die Arbeiten am unterirdischen Regenrückhaltebecken, erklärt Alma Osmanagic. Die am 20. April begonnene Baustelle beim Hedelfinger Platz gehört zu ihrem Baubezirk, der von der Abteilung Neckar/Filder des Stuttgarter Tiefbauamts betreut wird.

Mit dieser Baustelle nichts zu tun haben die Sperrmaßnahmen auf den Otto-Hirsch-Brücken bei der Einmündung Am Westkai. Allerdings hemmen sie den Verkehrsfluss in Hedelfingen zusätzlich. Aufgrund eines akuten Schadens am Straßenbelag über einer Dehnungsfuge an den Otto-Hirsch-Brücken musste dort am Mittwoch ein Fahrstreifen aus Sicherheitsgründen sofort gesperrt werden.

Das Tiefbauamt steht im engen Kontakt mit der Straßenbauverwaltung des Landes Baden-Württemberg, die Eigentümer dieser Brückenkonstruktion ist. Ziel ist es, den Schaden zeitnah zu beheben.

Keine Meldung mehr verpassen? WILIH abonnieren!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!