Sitzungswoche im WILIH-Land

Stuttgart-Wangen/Hedelfingen/Sillenbuch … In der kommenden Woche tagen alle drei Bezirksbeiräte des WILIH-Lands. Die Sitzungen am Montag, Dienstag und Mittwoch sind öffentlich, aber durch die aktuellen Coronaregeln sind die Besucherplätze begrenzt. Ein Mammutprogramm erwartetet die Hedelfinger Stadtbezirksparlamentarier: Ihrer Bezirksbeiratssitzung ist nämlich noch die im Jahresrhythmus stattfindende Sitzung des Sicherheitsbeirates mit Berichten der Feuerwehren und des Polizeireviers vorgeschaltet.

Der Bezirksbeirat Wangen trifft sich am Montag, 19. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Turn- und Versammlungshalle an der Hedelfinger Straße 9. Für Mitglieder des Gemeinderats und die Öffentlichkeit sind 30 Plätze reserviert. Erster Punkt auf der Tagesordnung ist ein Wangener Dauerbrenner – der Beschluss zur Vorderfront für die Aussegnungshalle auf dem Friedhof.

Der Sicherheitsbeirat Hedelfingen tagt am Dienstag, 20. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr in der Kelter Rohracker an der Sillenbucher Straße 10. Auf dem Programm stehen die Jahresberichte der Feuerwehren Rohracker und Hedelfingen sowie des Polizeireviers Ostendstraße und ein Bericht zur Drogenproblematik im Stadtbezirk. Ab 19.30 Uhr setzt sich der Bezirksbeirat Hedelfingen mit einigen wichtigen Projekten auseinander. Sachstandsberichte zum Waldkindergarten Naturstrolche, zur Sanierung des Bezirksrathauses sowie zu den Planungen für die Hedelfinger Kelter und die Turn- und Versammlungshalle Hedelfingen bieten viel Stoff für Debatten. Die Freien Wähler beantragen für Rohracker den Einsatz eines Bankmobils der Volksbank Stuttgart (siehe Bericht hier). Für Bürger sind bei der Sitzung mindestens fünf Plätze reserviert; eine Anmeldung beim Bezirksamt Hedelfingen wird empfohlen (Telefon 0711 216-57255). Warme Kleidung ist ratsam, denn die Kelter ist wenig geheizt und wird verstärkt gelüftet.

Der Bezirksbeirat Sillenbuch kommt am Mittwoch, 21. Oktober, um 18.30 Uhr in der Turnhalle der Deutsch-Französischen Grundschule Sillenbuch an der Silberwaldstraße 22 zusammen (Eingang Corneliusstraße). Auf der Tagesordnung stehen ein Bericht über die Breitbandversorgung im Stadtbezirk und ein Lagebericht des Polizeireviers Balinger Straße. Laut Sitzplan sind drei Plätze für Stadträte und sieben Plätze für Bürger reserviert.

Schlauer leben? WILIH abonnieren! Wie Sie WILIH für sich nutzen können, lesen Sie hier.

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!